Sonntag

Anleitung fürs Minialbum

Viele von euch haben sich eine Anleitung fürs Minialbum gewünscht und hier kommt sie endlich. Spannend, meine erste Anleitung und ich hoffe ihr könnt alles erkennen. Und wenn nicht fragt bitte einfach nach.

Zuerst sucht ihr euch die Papiere raus, die ihr für euer Album verwenden möchtet und schneidet sie passend zu.
Der äußerer Umschlag ( dunkelblau) hat ein Format von 10,5 cm x 24,5 cm und wurde bei 7 cm, 8 cm, 17,5 cm und bei 18,5 cm gefalzt.
Die beiden Innenseiten (hellblau) haben ein Format von 10,5 cm x 30,4 cm und wurden jeweils bei 9/18/27 cm gefalzt.
Wenn ihr alles geschnitten habt faltet ihr es einmal an den Knickstellen und klebt die Innenseiten am Umschlag fest.

 
Danach werden die Innenseiten gestaltet. Hierzu schneidet ihr euch 8 Papierstücke a 8,5 cm x 10 cm zu. Ihr könnt verschiedene Designpapiere verwenden und z.B. auch Cardstock prägen und dann auf die Innenseiten kleben.
Dann kommen die kleinen Taschen, die ein Format von 10 cm x 15,2 cm haben. Die kurze Seite wird bei 2 cm gefalzt und dann wird das Ganze einmal in der Mitte geknickt. Wie auf dem Foto wird ein Stück rausgeschnitten und die Tahsce dann zusammengeklebt. Später haben die mit einer Kreisstanze noch ein Stück ausgestanzt.


An der Stelle wo sich die beiden Innenseiten im Umschlag nicht ganz berühren, klebt ihr einfach ein passendes Stück Cardstock. So sieht es am Ende schöner aus.

Für die Tags benötigt ihr Papier im Format 7 cm x 9,5 cm. Ecken runden, Bändchen durch, fertig. Wer die TwoTags hat, kann diese auch benutzen.


Zum Schluss wird noch der Umschlag von außen gestaltet und damit das Mini besser zusammenhält, habe ich noch ein Band dran befestigt.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln und würde mich über ein Kommentar mit einem Link zu eurem Mini freuen.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Anleitung. Sieht gut erklärt aus, habe beim ersten Mal durchlesen nichts unlogisches oder unklares gefunden.
    LG
    Frau Frigga

    AntwortenLöschen
  2. süßes Mini, tolle Anleitung
    vielen Dank dafür

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank für die Anleitung! LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Mini und so eine hübsche Anleitung!! Muss ich auch mal ausprobieren!! :)

    AntwortenLöschen
  5. Stephanie, vielen, vielen Dank für deine Anleitung!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderbarer Rohling, ich mag das ja immer gerne, wenn es viel zum klappen und entdecken gibt :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Anleitung.Dein Mini ist sehr schön geworden.
    Gruss Angie

    AntwortenLöschen