Dienstag

Puuuhhh endlich geschafft

Wie es sich für mich als Basteltante und meinen Verlobten als Grafikdesigner gehört, wollten wir unsere Hochzeitseinladungen natürlich selbst gestalten und basteln.
Das es am Ende aber soviel Arbeit werden würde, damit hätten wir wohl beide nicht gerechnet. 
Und so wurde fleißig designt, zum Druckshop gelaufen, gestempelt, gestanzt, zugeschnitten, geprägt, geklebt und zusammen gesetzt und das ganze 35 Mal. Hätte ich mal bloß keine Einladung mit so vielen Einzelteilen entworfen. ;)
Aber wir sind froh, dass wir uns dafür entschieden haben, denn so ist unsere Karte sehr individuell und wir konnten alle unsere Wünsche und Vorlieben sowie unsere Lieblingsfarben miteinbeziehen.




Inzwischen müssen die Einladungen in ihren sonnigen Umschlägen auch schon unsere Liebsten erreicht haben und so warten wir jetzt nur noch auf die Antwortkärtchen.


Kommentare:

  1. die sind ja wunder- wunder- wunderhübsch geworden. so herrlich fröhlich...

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tags sehen toll aus.
    Du hast auf meinem Blog nach den Maßen für das Mini gefragt. Schau mal bei Anke auf dem Blog vorbei. Hier der Link http://leipzig-stempelt.blogspot.de/2014/03/pop-up-minialbum-mit-anleitung.html
    ♥-liche Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen